Was ist ein Konflikt?

Konflikte haben viele Erscheinungsformen. Und Konfliktparteien haben oft nur ein verzerrtes und bruchstückhaftes Bild von den anderen Beteiligten. Daraus können Vorurteile und Feindbilder erwachsen. Klar ist aber auch: Konflikte finden nicht im luftleeren Raum statt. Sie werden vielmehr in hohem Maße durch das unmittelbare lebensweltliche und durch ihr gesellschaftliches Umfeld geprägt. Bei der Bearbeitung von Konflikten hilft die Konfliktforschung. Sie ist die Wissenschaft von den Ursachen, der Dynamik und den Lösungsmöglichkeiten von Konflikten. Der Film erklärt am Beispiel "Mobbing an einer Schule", wie eine Konfliktlösung funktionieren kann.

Über den Lerninhalt

Beitrag von
Bundeszentrale für politische Bildung